Klausur der DL

von PSG Regensburg

Zu Beginn des Jahres traf sich auch diesmal die Diözesanleitung wieder zur Klausurtagung. Vom 12.1-14.1.2018 tagten wir auf der Kasalm in Grandsberg. Die Hütte liegt etwas abgeschieden, weswegen es üblich ist Gepäck und Material auf den letzten Metern mit einem Lastenschlitten zu transportieren. Doch dieser ließ sich nicht auffinden, weswegen gleich zu Beginn der Klausur unsere ganze Woman-Power gefragt war.

Gut angekommen auf der Hütte wärmten wir uns mit einer Suppe auf und starteten das Wochenende mit Jahresrückblick und -reflexion. Am Samstag widmeten wir uns dann voll und ganz dem kommenden PSG-Jahr und legten mit unseren Arbeitskreisen den Schwerpunkt vor allem auf das kommende 70-jährige Jubiläum im Oktober und auf die Aus- und Weiterbildung unserer Leiterinnen. Den Abend ließen wir dann beim Upcycling alter T-Shirts und Bücher aus dem Büro ausklingen.
Der letzte Tag der Klausur stand ganz im Sinne der Theologie und Erlebnispädagogik. Zwei Aspekte, die sich auch in Gruppenstunden wunderbar miteinander vereinen lassen.

Weitere Fotos findet ihr in der Bildergalerie!

 

- Anetta Marcinek

Zurück